Elfriede Predota

Psychotherapie

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision / Psychodrama
Diplom Sozialpädagogin

„Man kann niemanden etwas lehren, man kann ihm nur helfen es in sich selbst zu finden.“ Galileo Galilei (1564-1642)

Schon vor dem Beginn meiner Ausbildung zur Sozialpädagogin und dem Studium der Psychotherapie, galt meine große Aufmerksamkeit der Arbeit mit und für den Menschen. Diese intensiven Begegnungen, das Kennenlernen unterschiedlicher und sehr bemerkenswerter Lebensgeschichten und Bewältigungsstrategien, begeistern mich jeden Tag aufs Neue und bestärken mich in meinem Tun.

Höhen und Tiefen haben mich wachsen und reifen lassen.

Sie sind zu wertvollen Erfahrungen geworden, die wesentlich zu meinem Verständnis über das menschliche Leid, aber auch über die menschlichen Freuden beigetragen haben.

Berufserfahrung:

  • Psychotherapie in Freier Praxis seit 2014
  • Psychotherapeutische Tätigkeit im PSZ Leibnitz
  • Gruppentherapie für Jugendliche, BFI Weiz
  • Begleitung und Beratung von Klienten in der mobilen sozialpsychiatrischen Betreuung
  • IFF – Institut für Familienförderung, Sozialpädagogin in der flexiblen Familienhilfe.
  • GO-ON Kompetenzzentrum für Suizidprävention – Seminare Workshops und Vorträge zum Thema Suizidalität, Depression, Krisen und Postvention und Resilienz
  • Lehrtätigkeit an der FH JoanneumGraz für soziale Arbeit.

Mein Angebot:

Psychotherapie kann dazu beitragen, dass Sie neue Seiten an sich entdecken, Wege zu mehr Lebensfreude finden, vergessene Träume wiederbeleben und Ihre Stärken und Schwächen besser kennen lernen

Im gemeinsamen Tun ist es wichtig eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen.

Im Gespräch können Leidenszustände besprochen und gemeinsam neue Blickwinkel und Möglichkeiten im Umgang mit herausfordernden Lebenssituationen erarbeitet werden.

Meine Schwerpunktthemen:

  • Depressionen
  • Ängste und Panikattacken
  • Selbstwertstärkung
  • Probleme in Beziehungen, Partnerschaft, Sexualität
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Entscheidungs- und Veränderungsprozesse
  • Stress und Überlastungen
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Psychische Erkrankungen
  • ASSIP – Kurztherapie nach Suizidversuch

(Attempted Suicide Short Intervention Program)

Ablauf einer Psychotherapie:

Für einen Termin können Sie mich gerne telefonisch, oder per E-Mail kontaktieren.

Das Erstgespräch ist eine Möglichkeit einander kennenzulernen und Ihre persönliche Ausgangssituation, ihre aktuellen Themen und die Rahmenbedingungen für eine weitere Zusammenarbeit zu besprechen

Die Therapiedauer ist individuell sehr unterschiedlich und richtet sich nach Ihren Bedürfnissen. Es kann auch eine Kurzzeittherapie zur Beantwortung einer konkreten Fragestellung hilfreich sein.

Des Weiteren werden auch organisatorische Fragen, wie Setting (Einzel-, Paar- od. Familiengespräch), Kosten und Absageregelungen besprochen.

Angebot und Rahmenbedingungen:

Eine Psychotherapieeinheit dauert 50 Minuten, eine Doppeleinheit 1 Stunde 40 Minuten Ich biete Einzeltherapie, Gruppentherapie, Supervision und Coaching für Erwachsene jeden Alters und Jugendliche an.

Die Kosten für eine Therapieeinheit sind € 65,00.

Supervision und Coaching nach Vereinbarung.

Kontaktinformationen

Tel: 0664 7320 3454
Mail: info@psychotherapie-predota.at
Web: www.psychotherapie-predota.at
Praxis: Mittwoch im Trikala

Pin It on Pinterest