Für Alle, die zwar schon von Reiki gehört haben, aber noch nicht so recht wissen, was sie damit anfangen sollen 😉

Als studierte Architektin, aber auch langjährige Reiki- und Yogalehrerin und vor allem Mutter, bringt DI Doris Hartweger sowohl das nötige, bodenständige Rüstzeug mit, als auch den Blick auf das große Ganze, der naturgemäß manchmal ein wenig verschleiert ist 😉

Der Abend bietet in erster Linie die Gelegenheit, einen Vorab- Eindruck zu bekommen, was einen bei einem Reikiseminar (oder auch nur bei einer Reikibehandlung) erwartet. Allgemeinen Fragen, die auch im Rahmen eines 1. Grad – Seminars angeschnitten werden wie z.B.

  • Was ist Lebensenergie?
  • Wie funktioniert „Energiearbeit“, im Speziellen die Technik des Handauflegens?
  • Was versteht man unter Selbstheilung?
  • Kann uns die Quantenphysik darauf eine Antwort geben?

soll dabei ein breiterer Raum geboten werden und am Schluss darf natürlich die Frage gestellt werden: „Warum gerade Reiki?“ 🙂

Zeit

19h30 bis ca. 21h

Preis

Freiwillige Spende

WO

Trikala- Not just Yoga, Morellenfeldgasse 4, 8010 Graz

Anmeldung

info@trikala.yoga

Durch den Abend führt:

DI Doris Hartweger
Mutter von drei erwachsenen Kindern.
1997 Abschluss in Architektur an der TU Graz
1995 – 2002 Ausbildung und Praxis zur Reiki- Lehrerin
Seit 2000 Seminartätigkeiten und Beratungen in den Bereichen Fengshui, Reiki und Bewusstseinsschulung.
2007-2010 Ausbildung zur dipl. Yogalehrerin
Seit 2009 leitet sie ihr eigenes Yoga- Studio in Graz

► ► ► Infos zum Reiki-1. Grad findest Du hier: https://trikala.yoga/reiki-1-seminar/

Pin It on Pinterest