Anstatt den Buckel runterzurutschen, mal’ am Buckel anlehnen. Treten wir in Verbindung!
Beim Yoga zu zweit erkunden wir bekannte Yogapositionen Rücken an Rücken, Hand in Hand, Fuß neben Fuß. Wir gehen in Kontakt, werden zu lebenden Hilfsmitteln während wir uns selbst unterstützt auf- und ausrichten. Spielerisch entdecken wir beim Yoga zu zweit ungeahnte Möglichkeiten. Hoppalas sind dabei nicht ausgeschlossen. Denn manches wird viel leichter mit dem Bewusstsein, das jemand da ist zur Unterstützung. Manches wird präziser, weil da wer da ist, die bemerken könnte, das man sich durchwurschtelt. Manches wird schwieriger, wenn man glaubt – „ich mach es besser, ich will weiter, ich will ich will…“ platscht…umgefallen. Yoga zu zweit ist team work.
Yoga zu zweit stärkt unseren Zugang zu Empathie, Solidarität, Freundlichkeit und zu gegenseitigem Verständnis. Anmeldung auch ohne Partner*in möglich!

Kursleitung:

Doris Hartweger – Begründerin von Trikāla Yoga® – (E-RYT 500 Yoga Alliance)

Manuela Ukowitz – Yoga zum Wohlfühlen – (RYT 500 Yoga Alliance) https://zum-wohlfuehlen.at/kontakt/

Anmeldung

info@trikala.yoga

Termine

Damit deine Wochenenden nicht zur Gänze mit Yoga gefüllt sind, finden die Termine in unregelmäßigen Abständen an Freitagen, Samstagen und Sonntagen statt:

► So 9.2. 18:00-19:30 Uhr: „Lean On Me“  – Wortwörtlich lehnen wir uns hinein – auf – und an und unterstützen uns so bei länger gehaltenen Dehnungspositionen, Schulteröffnungen u. mehr. Quasi Yin Yoga zu zweit 🙂
► So 8.3. 18:00-19:30 Uhr:  „Common Baby Light my fire“  – Es darf ein bisserl anstrengender werden. Muskelkater in Bauch und Po nicht ausgeschlossen.. Die abschließenden Goodies machen aber alle Anstrengung wieder wett ; -))
► Sa 14.3. 10:30-12:00 Uhr: „Flow ´n Twist“ – gemeinsam fließen wir durch eine nährende und abwechslungsreiche Sequenz, Twists zu zweit eröffnen uns einen völlig neuen Blick auf unsere Partner*Innen 🙂
► Fr 27.3. 17:00-18:30 Uhr: “ Sunny Side Up“ – Achtsam und spielerisch muten wir uns zu und probieren uns u.a. an Umkehrstellungen und einfachen Handbalancen. Suchtfaktor: Hoch!
► Fr 17.4. 17:00-18:30 Uhr: “ Simply the Best“ – im „Final Friday“ lassen wir die Highlights der vergangenen Einheiten Revue passieren und geben einen kleinen Einblick in die Welt des Acro Yoga. „Trust your Partner“ – wenn nicht jetzt, wann dann?

Preis:

20 Euro/p.P je Einheit
Frühbucher: 85 Euro für alle 5 Termine bei Anmeldung bis zum 1. Februar

Anmeldung auch ohne Partner*in möglich.
Vorkenntnisse im Yoga (egal welche Art) erwünscht.

Pin It on Pinterest