Yoga + Qigong – zwei uralte östliche Traditionen, die sich über Jahrhunderte gegenseitig beeinflusst haben und – über individuelle Vorteile hinaus – auch sehr viele Gemeinsamkeiten aufweisen, welche wir in dieser Workshopreihe aufzeigen wollen. Die Auseinandersetzung mit den jeweiligen Techniken erweitert unser Repertoire an gesundheitsfördernden Praktiken enorm und viele davon lassen sich auch sehr einfach in den Alltag integrieren. Die Übungen aus beiden Systemen verbinden Bewegung, Atemführung, Imagination und Achtsamkeit und wirken ganzheitlich auf Körper und Psyche.
Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

DAS ERWARTET DICH (beide Module auch einzeln buchbar):

MODUL 1 SAMSTAG – Deiner Gesundheit zuliebe

Wir beleuchten die geschichtlichen Hintergründe und die Grundsätze beider Traditionen und bekommen einen Überblick über das Meridiansystem und die Lebensenergie „QI“ in der TCM (traditionelle chinesische Medizin) sowie den Fluss von PRANA in den Nadis und Chakren im Yoga.
Sowohl die TCM, als auch die traditionelle indische Heilkunst – Ayurveda, lehren uns grundsätzliche Verhaltensweisen für unseren täglichen Tagesablauf.
Wir lernen zu verstehen, wie einfache Bewegungen, regelmäßig geübt, eine große Auswirkung auf die Gesundheit haben können:

Die vier Regulierungsmethoden des Körpers, der Atmung und des Geistes sowie die „Methode zum inneren Nähren“ aus dem „Daoyin Yangsheng Gong“ (die älteste Bezeichnung und spezielle Übungsreihen des Qigong)
Der Yoga-Sonnengruß, die älteste dynamische Yoga- Übungsreihe (Vinyasa), einfache Atemübungen (Pranayama) und die Methode der „heilenden Laute“ aus beiden Traditionen runden das Programm am Samstag ab.

Modul 2 SONNTAG – Im Einklang mit der Jahreszeit

In der zweiten Ausgabe von „finest blend“ wenden wir uns speziell dem Herbst und auf der organischen Ebene der LUNGE zu.
Die Lunge ist für die Abwehrkräfte des Körpers zuständig und herrscht über die Atmung sowie die Körperseele „PO“.

Eine Dysbalance in der Lungenenergie kann sich äußern in:
mangelnder Abgrenzungsfähigkeit, schwaches Selbstwertgefühl, Pessimismus, Depression, Perfektionismus, und auf der körperlichen Ebene in Problemen mit der Atmung, Haut, Gelenksschmerzen der Arme (Schultern, Ellbogen und Handgelenke),..
Das Lungen-Qigong ist eine Übungsmethode, die hilft, das Qi im Körper zu regulieren und zu verteilen. Ziel ist es, im Herbst die Meridiane und Nadis zu reinigen, die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken und u.a. positiv auf Atemsystemerkrankungen einzuwirken.

Auch der Yoga kennt spezielle Übungen, um die Lungenenergie zu stärken. Weiterführende Atemtechniken, Mudras (Handgesten) und Empfehlungen aus dem Ayurveda geben uns praktische Tools, um gesund durch den Winter zu kommen.

TERMINE

Samstag 23. November 2019 | 14:00 bis 17:00
Sonntag 24. November 2019 | 10:00 bis 13:00

ORT

Trikāla – not just yoga
Morellenfeldgasse 4
8010 Graz

LEITUNG

Doris Hartweger – Begründerin von Trikāla Yoga® – (E-RYT 500 Yoga Alliance) – www.trikala.yoga
Thomas Kammerlander – Geschäftsführer von life2live – health promotion – www.life2live.at

ANMELDUNG

info@trikala.yoga

SEMINARBEITRAG:

Samstag ODER Sonntag regulär € 50,– p.P
FRÜHBUCHERBONUS € 40,–
… für Buchungen bis 4. November 2019

Seminarbeitrag WOCHENENDE: € 85,–
FRÜHBUCHERBONUS € 70,–
… für Buchungen bis 4. November 2019

Yoga + Qigong finest blend Vol. 2 im Trikala Yogastudio Graz

Pin It on Pinterest